Banner

Das Museum Haus Opherdicke in Holzwickede zählt zu den herausragenden Baudenkmälern im Westfälischen Ruhrgebiet. In seinen repräsentativen Räumlichkeiten finden Kunstausstellungen und verschiedenste kulturelle Veranstaltungen statt. Darüber hinaus nutzt der Kreis Unna diese für repräsentative behördliche Veranstaltungen und vermietet Räumlichkeiten für Tagungen und Feiern. Profilbildendes Merkmal des Museums ist die Kunst der Klassischen Moderne sowie die zeitgenössische Kunst. Der Kreis Unna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter im Besucherservice und in der Museumsaufsicht (w/m/d)  

für den Betrieb dieses auch überregional bekannten Museums.

Die Beschäftigung erfolgt mit durchschnittlich 22,75 Stunden / Woche. Die tägliche Arbeitszeit beträgt 3,75 Stunden (wochentags) bzw. 7 Stunden (Sonn- und Feiertags) und ist im wöchentlichen Wechsel zwischen vor- und nachmittags auch an Sonn- und Feiertagen nach Dienstplan zu leisten. Der Einsatz bei kulturellen Veranstaltungen findet auch in den Abendstunden statt. Die Tätigkeit beinhaltet zudem den möglichen Einsatz im Museum Schloss Cappenberg im Vertretungsfall.

Der Kreis Unna ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens. Er ist rund 540 km² groß - also so groß wie 76.000 Fußballfelder. Bei seinen knapp 400.000 Einwohnern gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet mit Dortmund als direktem Nachbarn auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Besucherempfang und -information  
  • Verkauf von Eintrittskarten, Publikationen und Artikeln aus dem Museumsshop  
  • Kassenabrechnung  
  • Aufsicht in den Ausstellungsräumen  
  • Durchführen von Kontrollgängen vor, während und nach den Öffnungszeiten
  • Beantwortung von Besucherfragen  
  • Bedienen einfacher Vorführgeräte  
  • Mithilfe bei der Durchführung kultureller Veranstaltungen  
  • Ersthelfer in Notfällen

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Menschen, auch bei größerem Andrang  
  • Serviceorientiertes Handeln  
  • Kommunikative Fähigkeiten  
  • Höfliches und sicheres Auftreten  
  • Sensibilität und freundliche Durchsetzungsfähigkeit  
  • besonderes Verantwortungsbewusstsein für die ausgestellten Kunstwerke
  • Zuverlässigkeit und Aufmerksamkeit  
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Sorgfalt im Umgang mit Kassengeschäften  
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht (Englisch)

Unser Angebot:

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet bei einem öffentlichen Arbeitgeber .
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TVöD .
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag . 
  • Eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der kvw-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter.  
  • Eine individuelle Leistungsprämie . 
  • Ein Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen.  
  • Ein gutes, kollegiales Betriebsklima.  
  • Eine gründliche Einarbeitung.


Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Konnten wir Ihr Interesse wecken und haben Sie Lust, als herzlich offener Gastgeber mit Ihrer freundlichen und emphatischen Art und Weise anderen Menschen zu begegnen, das Team des Kreises Unna zu verstärken?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24.09.2021.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab. Vielmehr würden wir uns darüber freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach Datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Stabsstelle Kultur und Tourismus, Frau Kettler, unter
Fon 02303 / 27-1041
.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung