Banner

Zur Verstärkung seines Teams sucht der Kreis Unna zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in Rettungsdienst und Luftrettung sowie Teilnahme am Einsatzleitdienst
EG 11 TVöD; Bes.-Gr. A 12 LBesG; Vollzeit, unbefristet

Im Kreis Unna (rd. 400.000 Einwohner*innen) nehmen eine Berufsfeuerwehr und drei hauptamtliche Feuer- und Rettungswachen sowie eine städtische Rettungswache die Aufgaben des Rettungsdienstes wahr. Der Kreis Unna ist Träger von Rettungswachen sowie Träger des Rettungsdienstes und damit koordinierende Stelle für den gesamten Aufgabenbereich. Er unterhält eine Leitstelle für Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Die medizinischen Vorgaben und die Qualitätssicherung erfolgen über die Ärztliche Leitung Rettungsdienst. Zudem ist der Kreis Unna Kernträger des Rettungshubschraubers Christoph 8.

Aufgabenschwerpunkte im Einsatzdienst:

  • Abschnittsleitung mit der Führung von einer oder mehreren taktischen Einheiten im Einsatzdienst in Verbindung mit dem Kreisbrandmeister
  • Tätigkeit als Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
  • Führung von Landeskonzepten NRW
  • Besetzung einer Stabsfunktion in der Kreiseinsatzleitung gemäß FwDv 100 

Aufgabenschwerpunkte im Tagesdienst:

  • Sachbearbeitung als Kernträger Christoph 8
  • Erarbeitung von Konzepten zur Spitzenabdeckung und für Sonderlagen
  • Entwicklung technischer Lösungen zur Optimierung der rettungsdienstlichen Vorhaltung und Ausstattung von Fahrzeugen, für Geräte und elektronische Hilfsmittel
  • Durchführung der Qualitätssicherung und des Beschwerdemanagements in Verbindung mit der Ärztlichen Leitung Rettungsdienst
  • Planung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung der Notfallrettung und des Krankentransports
  • Durchführung von Bedarfsanalysen und Ermittlung von planungsrelevanten Daten
  • Dynamische Begleitung der Rettungsdienstbedarfsplanung und Kontrolle der Umsetzung der Maßnahmen
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Implementierung rettungsdienstlicher Entwicklungen in die Struktur der Leitstelle für Feuerschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz

Ihr Profil

Wir suchen eine kooperative und integrierende Persönlichkeit mit umfangreichen Kenntnissen über das System des Rettungsdienstes und die Strukturen des Katastrophenschutzes in Nordrhein-Westfalen, die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Absolvent*innen des Vollzeitstudienganges Sicherheit und Gefahrenabwehr (Bachelor of Science) oder Rescue Engineering (Bachelor of Engineering) oder eines vergleichbaren Studienganges
    oder
    Laufbahnbewerber*innen der Laufbahngruppe 2,1 des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Erfahrungen in der Kosten- und Leistungsrechnung im Rettungsdienst
  • Erfahrungen im operativen Rettungsdienst
  • Erfahrungen in der Sachbearbeitung, sowie der Kosten- und Leistungsrechnung im Rettungsdienst
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Wünschenswert ist eine rettungsdienstliche Ausbildung zum*zur Notfallsanitäter*in

Unser Angebot

  • Eine gemeinwohlorientierte, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit in einem familienfreundlichen Umfeld
  • Arbeitsplatzsicherheit und pünktliche Bezahlung
  • Vielfältige berufliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de/karriere

Verstärken Sie unser Team

Die Vielfalt der Mitarbeitenden ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.
Der Kreis Unna fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Konnten wir Ihr Interesse wecken und haben Sie Lust das Team des Kreises Unna zu verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.03.2024.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab und nutzen Sie unser Online-Bewerbungsverfahren. Klicken Sie hierzu unten auf das blaue Feld "Online-Bewerbung".

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter,  Herr Weber, unter Fon 0 23 03 / 9 52 52-11 01 gerne zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung