Banner

Die Aufgaben beim Kreis Unna sind ebenso vielfältig wie die Mitarbeitenden selbst: Sie reichen von der allgemeinen Verwaltung über das Gesundheits-, Sozial- und Schulwesen bis hin zu Bau, Kataster, Straßen und Umwelt – und da wartet noch mehr. Mit unseren rund 1.800 Mitarbeitenden engagieren wir uns täglich für die fast 400.000 Einwohner*innen des Kreises. Gemeinsam setzen wir uns für das Gemeinwohl ein, um spürbare Veränderungen zu schaffen – sind Sie dabei?
Verstärken Sie die Stabsstelle Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Projektmanager*in (w/m/d) – Digitalisierung / Prozesse

Bes.-Gr. A 12 bzw. EG 11, unbefristet, Vollzeit

Werden Sie Teil unseres Digitalisierungsteams!

Bei der Kreisverwaltung Unna steht Innovation im Mittelpunkt. Unsere Stabsstelle Digitalisierung hat die Aufgabe, den Digitalisierungsprozess der Kreisverwaltung zu steuern und damit einen entscheidenden Beitrag zur Verwaltungsmodernisierung zu leisten. Dazu gehört auch die Bereitstellung von digitalen Dienstleistungen, die das Leben der Menschen im Kreis Unna verbessern. Wir sind ein engagiertes Team aus derzeit 10 Kolleg*innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Tätigkeiten – ebenso facettenreich wie die Aufgaben in unserer Verwaltung. Werden Sie Teil unseres Teams und treiben Sie den digitalen Wandel beim Kreis Unna aktiv voran – wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Aufgabenschwerpunkte

  • Eine zentrale Rolle im Prozessmanagement übernehmen und die hierfür nötigen strategischen Rahmenbedingungen festlegen
  • Prozesse erheben, analysieren und optimieren mit besonderem Fokus auf Digitalisierung
  • Grundsätzliche und verwaltungsweite Digitalisierungsprojekte leiten und den Kreis Unna souverän in überörtlichen Gremien vertreten
  • Konkrete Ziele für die Digitalisierung des Kreises Unna entwickeln, die in die Weiterentwicklung unserer Digitalisierungsstrategie einfließen

Ihr Profil

  • Erfolgreiches Studium (Verwaltungswissenschaften, Public Management, Digital Management, E-Government oder ein vergleichbarer tätigkeitsnaher Studiengang) und Erfüllen der Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse im Prozessmanagement oder in der Anwendung der Software PICTURE
  • Erfahrung in der Steuerung von komplexen Projekten und Veränderungsprozessen sowie in grundlegenden und agilen Methoden des Projektmanagements
  • Die Fähigkeit, selbstständig schlüssige Lösungen zu entwickeln, Spaß an der Arbeit in einem interdisziplinären Team und jede Menge Einsatzfreude

Unser Angebot

  • Vielfältig und sinnstiftend: ein zukunftssicherer Job mit anspruchsvollen Aufgaben bei einem zuverlässigen, gemeinwohlorientierten Arbeitgeber
  • Gut aufgestellt: Tarifgehalt, inklusive betrieblicher Zusatzversorgung bzw. vermögenswirksamen Leistungen, jährliche Sonderzahlungen und 30 Tage Urlaub
  • Durchweg flexibel: Familie und Beruf in Einklang durch Gleitzeit, mobiles Arbeiten und unsere betriebseigene Kinderbetreuung
  • Starke Perspektive: zahlreiche in- und externe Weiterbildungen, Seminare und Gesundheitskurse sowie unser Bistro mit leckeren vergünstigten Speisen und Getränken
  • Sicher ankommen: gute ÖPNV-Anbindung, bezuschusstes Jobticket, Parkplatz für Mitarbeitende, E-Bike-Leasing und Fahrradstellplätze

Verstärken Sie unser Team

Die Benefits können je nach Position und Standort variieren.

Für weitere Infos und Stellenangebote besuchen Sie unser Karriereportal.

Klingt interessant? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, inklusive frühestem Eintrittstermin, bis zum 21.07.2024.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab – klicken Sie einfach auf das Feld „Online-Bewerbung".

Noch Fragen? Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Stabsstellenleiter Herrn Guido Ponto unter Fon 0 23 03 27-10 18.

Die Vielfalt der Mitarbeitenden ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.
Der Kreis Unna fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung