Banner

Zur Verstärkung seines Teams sucht der Kreis Unna in der Stabsstelle Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Digitalisierungsmanager*in (m/w/d)

Bes.-Gr. A 11 LBesG; EG 10 TVöD; unbefristet, Teilzeit (30 Std./Woche)

Im Team der Stabsstelle Digitalisierung übernehmen Sie als Digitalisierungsmanager*in eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung der Kreisverwaltung Unna. Dabei nehmen Sie Ihre Aufgaben schwerpunktmäßig für einen organisatorischen Teil der Verwaltung wahr und fördern damit aktiv die Digitalisierung in den Organisationseinheiten.

Aufgabenschwerpunkte

  • Sie beraten und begleiten die Organisationseinheiten der Kreisverwaltung im Rahmen von Digitalisierungsprojekten, insbesondere in den Bereichen Arbeit und Soziales sowie Familie und Jugend. Dabei erarbeiten sie gemeinsam mit den Bereichen Lösungsansätze, um Arbeitsprozesse mit digitaler Unterstützung zu verbessern. 
  • Sie wirken bei der Einführung des verwaltungsweiten Dokumentenmanagementsystems (DMS) mit und unterstützen die einzelnen Fachbereiche und Sachgebiete bei der Einführung der E-Akte.
  • Sie führen in Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachbereichen und Sachgebieten neue digitale Verwaltungsdienstleistungen ein.
  • Im Rahmen von Digitalisierungsprojekten nehmen sie Prozesse auf und optimieren sie gemeinsam mit den Mitarbeitenden der Organisationseinheiten.
  • Sie arbeiten in verwaltungsweiten Digitalisierungsprojekten mit.

Ihr Profil

  • Befähigung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst)
    oder 
    Erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs II
    oder
    Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom (FH) oder Bachelor) in den Studienbereichen Public Management, Verwaltungswissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Digital Management, E-Government oder einer vergleichbaren tätigkeitsnahen Studienrichtung
  • Sie haben ein grundlegendes Verständnis für Informationstechnik sowie Kenntnisse in den Bereichen Digitalisierung und E-Government
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Prozessmanagement, bzw. Erfahrungen bei der Gestaltung von Verwaltungsprozessen
  • Sie sind teamfähig und zeigen eine hohe Einsatzbereitschaft
  • Sie sind kommunikationsstark in der Zusammenarbeit mit den Fachbereichen, Fachdiensten und Stabsstellen im Rahmen der einzelnen Projektschritte
  • Sie arbeiten mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und sind belastbar

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe in einem engagierten Mitarbeiterteam
  • Die Möglichkeit an der Gestaltung des digitalen Wandels im Kreis Unna mitzuwirken
  • Fachbezogene und fachübergreifenden Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten/Home-Office
  • Ein sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst 
  • Der Kreis Unna ist ein moderner Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem familienfreundlichen Umfeld bietet. Hierzu gehören flexible und planbare Arbeitszeitmodelle sowie attraktive Weiterbildungsoptionen, ein Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften und ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Sie erwartet im Bereich der Tarifbeschäftigten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, bei dem ggf. eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich ist. Nicht zuletzt helfen wir Ihnen gerne bei der Wohnungssuche und Sie erhalten ein vergünstigtes Ticket für den ÖPNV.
  • Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de/karriere


Verstärken Sie unser Team

Die Vielfalt der Mitarbeitenden ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.
Der Kreis Unna fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein.

Konnten wir Ihr Interesse wecken und haben Sie Lust das Team des Kreises Unna zu verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.04.2024.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab und nutzen Sie unser Online-Bewerbungsverfahren. Klicken Sie hierzu unten auf das blaue Feld "Online-Bewerbung".

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Leiter der Stabsstelle, Herrn Ponto, unter
Fon 0 23 03 27-10 18.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung